Die Wiederentdeckung des Klavierspielens

Schon in meiner Kindheit spielte ich Klavier. Aus heutiger Sicht war der Klavierunterricht allerdings vor rund 50 Jahren pädagogisch recht fraglich, so dass es mich heute überhaupt nicht mehr wundert, das ich dann schnell auch wieder mit dem Klavierspiel aufhörte. In dieser Zeit gab es im Übrigen noch keine elektronischen Digitalpianos und so stand bei meinen Eltern ein “riesiger schwarzer Kasten” im Wohnzimmer.

Irgendwann war ich ein junger Erwachsener und fand plötzlich wieder Interesse und Begeisterung am Klavierspiel. Weiterlesen “Die Wiederentdeckung des Klavierspielens”

Die heilende Wirkung von Musik

Meine Tochter Amelie (16) erkrankte im August 2017 an Magersucht. Sie wurde erst für 4 Tage in einem Krankenhaus behandelt und dann anschließend in die Kinder – und Jugendpsychiatrie überwiesen. Dort teilte sie sich das Zimmer mit einer weiteren Patientin. Schon beim Aufnahmegespräch fragte meine Tochter nach, ob es ein Klavier auf der Station gäbe. Das wurde zwar bejaht, allerdings steht das Klavier in einem angrenzenden Gebäude im Musiktherapieraum, der ohne Begleitung nicht betreten werden durfte. Dabei hat Klavierspielen für meine Tochter eine besondere Bedeutung. Weiterlesen “Die heilende Wirkung von Musik”

Perfekt vorbereitet für die Aufnahmeprüfung!

Schon seit meiner Kindheit habe ich es geliebt zu musizieren. Vor allem Musicals haben mich schon immer unglaublich fasziniert. Aber den Beruf des Musicaldarstellers einmal wirklich anzustreben: davon habe ich nur geträumt. Doch nachdem ich mein Abitur bestand, wagte ich mich der Herausforderung zu stellen. Ein Jahr lang besuchte ich eine Vorbereitungsschule und bewarb mich dann an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Weiterlesen “Perfekt vorbereitet für die Aufnahmeprüfung!”